D'Alztaler-Schützen
Trostberg e. V.

Immer ins Zentrum

Mit der Teilnahme an Veranstaltungen der D'Alztaler Schützen, des Bayerischen Sportschützenbundes und des Deutschen Schützenbundes erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass seine für die Veranstaltung benötigen Daten und die im Wettkampf erzielten Ergebnisse erfasst und in Ergebnislisten, Aushängen, Zeitschriften und im Internet veröffentlicht werden. Der Teilnehmer von vorgenannten Veranstaltungen erklärt sich auch damit einverstanden, dass Bilder von ihm, die im Rahmen der Veranstaltung (z.B. Siegerehrung, Wettkampf) entstanden sind, über die Verbandsmedien, die Homepage, Pressedienste sowie sonstigen Publikationen des Gau´s veröffentlicht werden dürfen.Ehren


Die Vorstandschaft ab 2019 von links: Trainer Manfred Sinzinger, 1. Kassier Erwin Sonnenbichler, 1. Schützenmeister Anton Vodermayer, Sportleiter Ronny Elle, Schriftführerin Brigitte Frank,  Ehren-Schützenmeister Rudolf Kojer, Beisitzer Heinz Deja, Beistzer Albert Kojer

Schützenkönige Saison 2021_2022 von links: Reinhard Schüür LG, 

Veronika Huber Jugend, Armin Singer LP

Pokalgewinnwe Saison 2021-2022 von links: Wanderpokal Peter Heinze gewonnen von Erwin Sonnenbichler, Wanderpokal Rainald Machl gewonnen von Helga Huber

alle Könige Saison 2021-2022 von links:

Guatl LP, Brezen LG, Wurst LP, König LG, König Jugend, König LP, Brezen LP,

Wursr LG, Guatl LG


Marktsonntag am 24.04.2022 in Trostberg

Stand der D'Alztaler Schützen e.V. und  der Kgl. priv. FSG Trostberg

Präsentation Stand

Könige der Kgl. priv. FSG Trostberg, von links Judith Heiß LG, Laura Bratzdrum Jugend und Anton Vodermayer LP, Heiß, Bratzdrum und Vodermayer wurden noch Vereinsmeister.

Von links Wurstkönig Günter Heiß, Schützenkönig Anton Vodermayer und  Guatlkönig Katrin Wagner bei der Luftpistole, Brezenkönig Hans-Georg Arlt konnte leider nicht an der Siegerehrung teilnehmen.

von links Guatlkönig Bärbel Bratzdrum, Schützenkönig Judith Heiß, Wustkönig Sepp Schmidhuber, Brezenkönig Anton Vodermayer Luftgewehr.

Gewinner des Wanderpokals in der Diziplin Zimmerstutzen wurde Katrin Wagner mit 88 Ringen vor Anton Vodermayer, der ebenfalls 88 Ringe erreichte, aber Katrin Wagner hatte das bessere Blattl.



Armin Singer überreichte Sepp Schmidhuber das Abzeichen "Godene Gams"


Schützenmeiser Anton Vodermayer überreichte Sepp Schmidhuber die Urkunde zur Ernennung zum Ehrenschützenmeister der Kgl. priv. FSG Trostberg